Newsletter 30/2020 Corona-Lockerungen

Kategorien: Allgemein

Liebe Mitglieder der Tennisabteilung,
Liebe Interessierte,

am 02.06.20 wurde der aktuelle Newsletter mit den aktuell gültigen Corona-Regeln versendet. Ihr findet diesen im Newsletterarchiv im Tennisbereich.

Ich wünsche allen eine erfolgreiche und vor allem eine Gesunde „Übergangssaison 2020“

Christian Bünker
Geschäftsführer Tennis
(Corona-Beauftragter Tennis)


Newsletter 29/2020 Coronavirus

Kategorien: Allgemein · Tennis

Newsletter 29/2020

Münster, Mai 2020

Liebe Tennisfreunde und Tennisfreundinnen,
verehrte Mitglieder der ESV Tennisabteilung,

nachdem wir aufgrund der aktuellen Corona-Lage unsere Saisoneröffnung vom 05.04.2020 und damit auch den Start in die Sommersaison 2020 leider absagen mussten, sehen wir jetzt endlich Licht am Ende des Tunnels.
Die Landesregierung hat GESTERN am Mi 06.05.2020 den kontaktlosen Breitensport und den Trainingsbetrieb im Freien ab heute Do 07.05.2020 wieder erlaubt. Selbstverständlich gilt dieses nur unter strikten Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen.

Bis gestern MI 06.05.2020 waren nur die Platzaufbereitung und weitere Anlage-Erhaltene Maßnahmen auf den Sportanlagen erlaubt. Es durften also nur beauftragte Fremdfirmen und die Platzwarte auf die Anlage.
Daher können wir die Plätze leider heute am DO 07.05.2020 noch nicht wieder freigeben.
Wir haben uns aber als ehrgeiziges Ziel gesetzt die Plätze ab FR 08.05.2020, also morgen, für den Spielbetrieb freizugeben.

Hierzu benötigen wir aber kurzfristige Hilfe und setzen daher einen sehr kurzfristigen Arbeitsdienst an:

AD-Termin heute DO 07.05.2020 / 15 Uhr

Anmeldung bitte unbedingt vorab per Mail an  oder per SMS/WhatsApp an 0177-6612191.
Zum Schutz aller Beteiligten werden ausschließlich 2er-Teams gebildet.
Bitte unbedingt eine eigene Mund-Nase-Schutzmaske mitbringen.

Durch Vorstandsbeschluss wurde als CORONA-Beauftragter der Tennisabteilung bestellt:

Christian Bünker                             Tel. 0251-93267231
Waldweg 4                                        Mobil 0177-6612191
48163 Münster

Anbei finden Sie die aktuellen CORONA-Verhaltensregeln für die Tennisabteilung des ESV. Diese können aufgrund von Lageänderungen täglich angepasst werden. Bitte informieren Sie sich auf der Homepage oder am Aushang auf der Anlage.
Wir freuen uns das es nun, wenn auch eingeschränkt, endlich wieder losgeht. Wir wünschen allen Mitgliedern und Ihren Familien trotz der CORONA-Krise eine erfolgreiche und erlebnisreiche Saison 2020.
CORONA schafft uns nicht! Gemeinsam besiegen wir das Virus und schießen es sprichwörtlich vom Platz.

Mit einem sportlichen Gruß

Der Vorstand
Tennisabteilung

Der Vorstand informiert

Stand: 08.05.2020

Corona-Richtlinien für das Tennisspielen im Verein

Diese Regeln gelten ab dem 08.05.2020, nachdem das Tennisspielen im Verein durch die Landesregierung NRW unter strengen Auflagen wieder freigegeben wurde. Die Richtlinien sind nach Vorgaben des Westfälischen Tennisverbands erstellt.

Die Tennisanlage ist über den Eingang zu betreten und nach dem Spielen
ausschließlich über den Ausgang wieder zu verlassen! = Begegnungsverkehr vermeiden
Richtungsschilder sind angebracht

Es sind maximal 24 Personen gleichzeitig auf der Anlage zugelassen
12 auf den Plätzen (2 pro Platz = Einzel und 12 im Wartebereich Terrasse und Wiese mit je 1,5 m Abstand)

Es sind keine Zuschauer zugelassen
(Ausnahme: bei Kindern unter 12 Jahren ist jeweils eine Erwachsene Begleitperson zulässig)

Nach Betreten der Anlage sind die Hände mit Seife zu waschen und zu desinfizieren.
dieses muss konsequent eingehalten werden
Auf den geöffneten Toiletten (1x Herren und 1x Damen) befindet sich Seife und Desinfektionsmittel

Vor dem Spielen ist sich in der Belegungstafel einzuhängen
zur Übersichtlichkeit falls es zu Wartezeiten kommt

 Der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen auf der Anlage
muss zu jeder Zeit eingehalten werden.
Dies gilt auch in Warteschlangen! Wettkampfsport, Wettkämpfe, Zweikämpfe, etc. sind nicht zulässig.

Die Umkleiden und Duschen bleiben derzeit noch geschlossen und
dürfen nicht benutzt werden.

Die Nutzung des Clubheims Ist untersagt. Eigene Getränke sind mitzubringen.

In Wartebereichen (Toilette, Belegungstafel, beim Seiten- oder Spielerwechsel)
sind mindestens 1,5 Meter Abstand zu halten! –
Abstandsmarker!

Private Zusammenkünfte von Vereinsmitgliedern auf der Anlage sind untersagt.

Es darf lediglich Tennis gespielt werden. Nach dem Spiel und dem
Händewasche und Händedesinfektion ist die Anlage zu verlassen.

Das Verlassen der Anlage erfolgt ausschließlich über den
ausgeschilderten Ausgang am Ende des Gebäudes

Bei Krankheitssymptomen wie Fieber oder Husten ist das Betreten der Anlage untersagt.

Kein Handshake.

Tennistaschen, Handtücher, Trinkflaschen und ähnliches sind deutlich getrennt
von den Tennissachen anderer zu lagern.

Tennisdoppel vorerst untersagt / Training erlaubt – siehe Anhang
Verstöße gegen diese Regeln werden mit Mahnungen sanktioniert. Vermehrte Mahnungen führen zum Vereinsausschluss.

Der Vorstand informiert

Stand: 08.05.2020

Anhang

Doppel und Training

Doppel

Das Doppel spielen ist derzeit hier auf der Anlage untersagt!

Es kann von Vereinsseite nicht sichergestellt werden das im Doppel durchgehend der Mindestabstand
von 1,50 m eingehalten wird.
Der Verein ist in der Pflicht dieses zu kontrollieren.
Dieses ist nicht möglich, daher muss das Doppelspielen leider untersagt werden

Grundlage hierzu ist das Schreiben der Stadt Münster vom 07.05.2020 zur
„Nutzung der Freiluft-/ Außensportanlagen im Breiten- und Freizeitsport in Münster“
hier heißt es:
Bitte beachten Sie unbedingt, dass die Kontaktsperre mit Zwei-Personen-Regel im öffentlichen Raum weiterhin gültig und somit auch für den Vereinssport bindend ist.
Es dürfen zwar mehr Personen auf einer Sportanlage sein,
zusammen trainieren dürfen aber immer nur zwei.
Ein Wechsel der Trainingspartner ist dabei nicht durchzuführen.

Bitte achten Sie auch auf die Einhaltung der Kontaktsperre nach Trainingsende.

Training

Das Training ist auf der Anlage erlaubt

Bedingung:
2 Spieler im Einzel pro Platz (nicht zusammen auf einer Platzhälfte!!!)
Trainer steht z. Bsp. seitlich auf Höhe des Netzes und spielt die Bälle rein
Es muss aber grundsätzlich der Personenabstand von 1,50 m sichergestellt sein
Maximal 4 Trainingspartner pro Doppellatz (z. Bsp. 5 + 6) / Jeweils pro Platz 2 Trainingspartner im Einzel
Die Trainingspartner dürfen in diesem Fall unter Einhaltung des Personenabstands von 1,50 m durchgetauscht werden.

Grundlage hierzu ist das Schreiben der Stadt Münster vom 07.05.2020 zur
„Nutzung der Freiluft-/ Außensportanlagen im Breiten- und Freizeitsport in Münster“
hier heißt es:
Bitte beachten Sie unbedingt, dass die Kontaktsperre mit Zwei-Personen-Regel im öffentlichen Raum weiterhin gültig und somit auch für den Vereinssport bindend ist. Es dürfen zwar mehr Personen auf einer Sportanlage sein,
zusammen trainieren dürfen aber immer nur zwei. Ein Wechsel der Trainingspartner ist dabei nicht durchzuführen.

Bitte achten Sie auch auf die Einhaltung der Kontaktsperre nach Trainingsende.

Nach Telefongespräch und Absprache mit der Stadt Münster, hier dem Sportamt, wurde diese Regelung getroffen

Corona-Beauftragter der Tennisabteilung ist Christian Bünker Meldungen / Rückfragen / Anmerkungen bitte an

Tel: 0251 – 932 672 31 (AB), Mobil: 0177 – 66 12 19 1

Hier der Newsletter als PDF-Datei:
ESV Newsletter Nr 2020-29_Corona_Start_Brief


Newsletter 28/2020 Coronavirus

Kategorien: Allgemein · Tennis · Vereinsnachrichten

Newsletter 28/2020

Münster, März 2020

Liebe Tennisfreunde und Tennisfreundinnen,
verehrte Mitglieder der ESV Tennisabteilung,

aufgrund der aktuellen Corona-Lage in NRW und dem aktuellen Erlass der NRW-Landesregierung müssen wir leider alle im Newsletter 27/2020 angekündigten Termine inkl. der Saisoneröffnung vom So, den 05.04.2020 auf noch nicht feststehende Termine verschieben. Unter anderem wurde angeordnet, dass ein Betretungsverbot, auch für den privaten Sport, von allen öffentlichen und privaten Vereinsgelände gilt.
Die Anordnung der NRW-Regierung gilt erstmal bis zum 19.04.2020.
Wir müssen aber wohl davon ausgehen, dass die Laufzeit der Anordnung noch verlängert wird.

Wir bitten hier um Verständnis.

Wir haben uns vom Vorstand entschieden, die Platzaufbereitung trotz der aktuellen Lage in Auftrag zu geben. Pflege und Erhaltungsarbeiten an Sportanlagen sind weiterhin erlaubt.
Dies bedeutet, dass Ihr sofort gut bespielbare Plätze vorfindet, sobald die Vereinsanlage wieder zum privaten Sport betreten werden darf.

Eine Bitte an die Mannschaftsführer und die Mannschaftsspieler:
Bitte informiert Euch regelmäßig auf der WTV-Seite und der WTV-Liga-Seite über den aktuellen Stand und die aktuellen Regelungen zur Punktspielrunde.

Sobald es die Lage erlaubt, werden wir versuchen, die Saisoneröffnung nachzuholen.
Hierzu werden wir Euch dann zeitnah in einem neuen Newsletter und auf der Homepage informieren.

Wir hoffen auf einen baldigen Start in die neue Saison mit Euch und wünschen allen Mitgliedern und Euren Familien, dass Ihr gesund bleibt.

Mit einem sportlichen Gruß
Der Vorstand
Tennisabteilung

P.S.: Newsletter veröffentlicht auf der Homepage am 22.03.2020

Saisoneröffnung der Tennisabteilung wird verschoben

Kategorien: Allgemein · Tennis

Liebe Tennisfreunde und Tennisfreundinnen,
verehrte Mitglieder der ESV Tennisabteilung,

aufgrund der aktuellen Corona-Lage in NRW und dem aktuellen Erlass der
NRW- Regierung müssen wir die im Newsletter 27/2020 angekündigte
Saisoneröffnung vom SO 05.04.2020 auf einen noch nicht feststehenden
Termin verschieben.

Wir bitten hier um Verständnis.

Sobald es die Lage erlaubt werden wir versuchen die Saisoneröffnung
nachzuholen. Hierzu werden wir Euch in einem neuen Newsletter und hier
auf der Homepage informieren.

Bitte bleibt gesund.

Der Vorstand
Tennisabteilung


Volkslauf Rund um den Allwetterzoo

Kategorien: Allgemein

14.3.2020

+++ Volkslauf am 19. April findet nicht statt +++

Die Verantwortlichen von TSV Handorf und ESV Münster sehen sich gezwungen, die Veranstaltung wegen der aktuellen Situation der Corona-Krise abzusagen, um das Risiko der Ausbreitung zu verkleinern. Wir folgen damit den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts (RKI).

Die Stadt Münster hat auf den rechtsverbindlichen Erlass der NRW-Landesregierung vom Dienstag (10. März) reagiert und sagt alle Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Besucherinnen und Besuchern bis auf Weiteres ab. Auch unsere Veranstaltung wird voraussichtlich diese Teilnehmer-/Besucherzahl erreichen.
Selbst wenn diese Zahl unter 1.000 bleiben sollte, ist das nach durchgeführter Einzelfallbetrachtung ermittelte Risiko als „mittel“ oder „hoch“ einzuschätzen, eine Absage wird daher dringend empfohlen.
Wir haben uns die Entscheidung zur Absage nicht leicht gemacht, aufgrund der besonderen Umstände ist sie aber alternativlos.
Die Gesundheit der Sportler, Besucher und Helfer ist uns besonders wichtig und hat absolute Priorität. Wiir bitten daher um Verständnis.
Eine Ersatzveranstaltung für dieses Jahr ist nicht geplant.

Weitere Infos über den Volkslauf  hier.


Bilder vom Ehemaligentreffen der Leichtathleten

Kategorien: Allgemein

Am 12. Oktober trafen sich nach 3 Jahren zum zweiten Mal einige Leichtathleten im ESV-Tennisheim.
Bei Kaffee und Kuchen wurden viele Erinnerungen ausgetauscht.
Hier sind einige Bilder, die uns von Bernhard Löckener zur Verfügung gestellt wurden:


Zwei Siegerinnen in Nordwalde

Kategorien: Allgemein

26.10.2019

Beim Allerheiligenlauf in Nordwalde war der ESV Münster mit zwei jungen Läuferinnen am Start und kehrte mit zwei ersten Plätzen zurück.
Kajsa Winkler gewann ihre Altersklasse W 12 über 2000 m in 8:11 Minuten ebenso wie Klara Seidl die W 13 in 8:12 Minuten. Damit waren sie auch die schnellsten Mädchen und ließen nur 4 Jungen den Vortritt unter 36 Teilnehmern.


Flohmarkt am ESV!

Kategorien: Allgemein

Liebe „Flohmarkt-Interessenten“,

am Samstag, den 28.09.2019, findet auf dem Parkplatz des ESV Münster von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr ein Flohmarkt statt.

Weitere Informationen findet ihr auf dem beigefügten Anhang.

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Das „Thekenteam“ des ESV Münster